Muttergewindebohrer

Muttergewindebohrer werden zur Herstellung von Muttern verwendet. Der lange Schaft dient zur Aufnahme mehrerer geschnittener Muttern. Die Muttergewindebohrer haben einen sehr langen Anschnitt etwa 2/3 der Gewindelänge.

Es können kurze Durchgangslöcher bis maximal 1.1/2 x dem Gewindenenndurchmesser bearbeitet werden. Der Vorteil von einem Muttergewindebohrer ist durch den sehr langen Anschnitt eine hohe Standzeit und eine glatte Oberfläche des geschnittenen Gewindes.  

Die Baumasse für Muttergewindebohrer sind nach DIN 357 für das metrische ISO-Gewinde von M 3 bis M 68 genormt.  

 

Ihr Kontakt zu uns

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Katalogen oder möchten eine Anfrage an uns senden?
Unser Support bietet Ihnen Fachberatung mit schnellen Antworten und Angeboten über unser Kontaktformular.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!